Unser Verein…


  • will durch Öffentlichkeitsarbeit die Hospizidee bekannt machen, das heißt zu einem offenen und ehrlichen Umgang mit Sterben, Tod und Trauer beitragen.
  • ist gemeinnützig. Er unterstützt und begleitet Schwerkranke und Sterbende, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Weltanschauung, Nationalität oder Art der Erkrankung.
  • will Schwerkranken und Sterbenden, deren Angehörigen und Nahestehenden Beistand geben und für sie da sein. Zuständig für die Koordination der Begleitungen ist unsere hauptamtlich tätige Koordinatorin Gaby Hinrichs. Sie ist auch ausgebildete Trauerbegleiterin, Telefon: 0511 - 94 02 122.   
  • betrachtet sein Engagement als Ergänzung der Arbeit von Ärzten, Seelsorgern und Pflegediensten. Die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch aller Beteiligten dienen dem Wohl des Patienten.
  • bietet Trauerbegleitung für die Angehörigen an.
  • bietet Interessierten Informationen und Hilfestellungen zum Thema Patientenverfügung und Vollmachten an. Bei Bedarf stellen wir Vordrucke zur Verfügung.
  • arbeitet eng zusammen mit den Hospizgruppen der Stadt und Region Hannover.
  • ist mildtätig gemeinnützig.
  • bietet sein Angebot kostenfrei an.



In unserem Verein...


sind Frauen und Männer aus unterschiedlichen Lebensbereichen und Berufen tätig. Sie haben sich in Seminaren sorgfältig auf die ambulante Hospizarbeit vorbereitet und arbeiten ehrenamtlich.



Die Begleitung...


richtet sich individuell nach den Bedürfnissen des Sterbenden und respektiert sein Recht auf Selbstbestimmung.



Unsere Koordinatorin…


führt mit Ihnen das erste vertrauliche Gespräch. Gaby Hinrichs können Sie persönlich oder telefonisch zu den Bürozeiten erreichen:

dienstags        von 10:00 bis 13:00 Uhr
donnerstags    von 14:00 bis 17:00 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns telefonisch unter 0511 – 94 02 122.
Außerhalb unserer Bürozeiten sprechen Sie bitte auf unseren Anrufbeantworter. Unsere Koordinatorin nimmt dann schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf.


Unsere Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeiter...


werden nach dem Erstgespräch mit Ihnen über unsere Koordinatorin an Sie vermittelt. Der persönliche oder telefoische Kontakt findet im Beisein von Gaby Hinrichs während der Bürozeit statt.



Unsere Begeleitgruppenabende…


für die aktiven Ehrenamtlichen finden jeweils einmal monatlich statt.



Die Supervision...


der ehrenamtlich Begleitenden findet mindestens vier Mal pro Jahr statt.


Hospizverein Langenhagen e. V. - Walsroder Straße 65 - 30851 Langenhagen - 0511 / 9402122