<
3 / 112
>

 
22.09.2022

Konzert Synästhesie

im Gemeindehaus der Elisabeth-Kirche
 

Am 22. September 2022 hat der Hospizverein Langenhagen seine Angebote im Rahmen des 30 jährigen Bestehens fortgesetzt. Unter dem Motto „Gemeinsam in die neue Zeit“ wurde in das Gemeindehaus der Elisabeth-Kirche in Langenhagen zu einem außergewöhnlichen Konzert zum Thema Synästhesie eingeladen. Das Ensemble AVA, Hannover hat die Aufführung der klassischen Musikstücke von Claude Debussy, Sergei Rachmaninoff und Phillippe Gaubert dazu genutzt, ein emotionales Erleben der möglichen Verknüpfung von Tönen und Farben darzustellen. Die Anwesenden hatten die Chance sich an einem improvisierten Musikstück zu beteiligen.



Ensemble AVA spielt das improvisierte Musikstück
(Kontaktdaten: Franziska-Marie Scholz,
kontakt@fmscholz.com)

Neben diesen Erfahrungen wurde auch die Bedeutung des Namens des Ensembles geklärt: AVA = Ton oder angenehmer Klang (aus dem Persischen).

Mit einem herzlichen Applaus wurden die Künstlerinnen verabschiedet.



Hospizverein Langenhagen e. V. - Walsroder Straße 65 - 30851 Langenhagen - 0511 9402122