<
9 / 107
>

 
09.10.2021

Es gab einen Infostand des Hospizvereins im CCL in Langenhagen

Aus Anlass des Welthospiztages gab es nach langer Corona bedingter Pause wieder einen Infostand des Langenhagener Hospizvereins.

 
Der Verein präsentierte sich ebenso wie andere Organisationen der Hospizhilfe, die an vielen anderen Orten tätig sind aus Anlass des Welthospiztages, mit aktuellen Themen rund um die Arbeit und die Beweggründe dazu.

Vier ehrenamtlich tätige Frauen unseres Hospizvereins informierten interessierte Personen mündlich und durch das Überreichen von schriftlichen Materialien. Sie beantworteten Fragen zur Hospizarbeit und sprachen mit Interessenten ebenso über deren Anliegen im Zusammenhang mit der Sterbebegleitung als auch über die Aufgaben, die einen Hospizdienst in diesen Tagen bewegen.

Die Ehrenamtlichen nutzten die Gelegenheit bereits auf das im November anstehende Lichterfest zum Gedenken an die Verstorbenen des letzten Jahres aufmerksam zu machen, und die Angehörigen und die Menschen, die sich von der jährlich stattfindenden Veranstaltung angesprochen fühlen, dazu einzuladen.

Die Frauen erlebten einen anregenden Vormittag bei ihrer gemeinsamen Arbeit und freuten sich über die Resonanz etlicher Besucherinnen und Besucher.

Ket



Von links nach rechts:  Annette Rauch, Rita Pritz, Ingrid Kettner


Von links nach rechts:  Rita Pritz, Ingeborg Horney, Ingrid Kettner


Hospizverein Langenhagen e. V. - Walsroder Straße 65 - 30851 Langenhagen - 0511 9402122